12.12.2017: Am Kuhlenklamp rollen wieder die Bagger über den Fußweg und weitere alte Bäume müssen dem Diktat des SPD Regimes weichen…

Schwerlastfahrzeuge auf Fussweg Am Kuhlenkamp
Schwerlastfahrzeuge auf Fussweg Am Kuhlenkamp

Es geht wieder los Am Kuhlenkamp: 12 T schwere Kettenfahrzeuge rollen über den Fußweg (= Weg unserer Kinder zu den Kindergärten und Schulen). Noch vor wenigen Wochen sagte uns die Stadt Bochum zu, dass der Abtransport der Wohn-Container im Frühjahr 2018 über die wieder einzurichtende Baustraße im Westen der früheren Grünanlage abgewickelt werden soll.

„12.12.2017: Am Kuhlenklamp rollen wieder die Bagger über den Fußweg und weitere alte Bäume müssen dem Diktat des SPD Regimes weichen…“ weiterlesen

8.11.17: Haarsträubender Bericht WAZ: Das Rechnungsprüfungsamt kritisiert die Vergabepraxis des Sozialamtes Bochum bei der Flüchtlingsbetreuung. Die Stadt kommt das teuer zu stehen.

Aktueller Pressebericht WAZ: https://www.waz.de/staedte/bochum/rechnungspruefer-listen-schwere-fehler-im-sozialamt-bochum-auf-id212472255.html

Die freundliche Frau Angerer (die Grünen) hat sich ja auch bei der Anlage Am Kuhlenkamp besonders durch Aussagen ausgezeichnet, deren Wahrheitsgehalt gegen „0“ gehen.


14.11.2017: Jürgen B. machte uns per Mail auf einen Leserbrief aufmerksam, den die WAZ zu dem Thema abgedruckt hatte:

„8.11.17: Haarsträubender Bericht WAZ: Das Rechnungsprüfungsamt kritisiert die Vergabepraxis des Sozialamtes Bochum bei der Flüchtlingsbetreuung. Die Stadt kommt das teuer zu stehen.“ weiterlesen

7.11.17: Beginn der Vorarbeiten zur Errichtung des Ersatzkindergartens Am Kuhlkenkamp

Offensichtlich haben die Vorarbeiten zur Errichtung des Ersatzkindergartens Am Kuhlenkamp heute am 7.11.17 begonnen.

Erste Anzeichen des nahenden Baubeginns Am Kuhlenkamp
Erste Anzeichen des nahenden Baubeginns Am Kuhlenkamp

„7.11.17: Beginn der Vorarbeiten zur Errichtung des Ersatzkindergartens Am Kuhlkenkamp“ weiterlesen

Politik – Verwaltungs- Justizkomplex bewirkt hohe Geldstrafe gegen Martin Poettgen

Nach mehrfachen Terminverschiebungen kam es am Mittwoch, 31.Mai 2017, zu dem Prozeß beim Amtsgericht Bochum. Martin Poettgen wurden darin zwei angebliche Tatbestände zur Last gelegt: siehe Blogeintrag…

Obwohl es keinen unabhängigen Zeugen gibt, der die angeblichen Beleidigungen sowie das angebliche Anspucken des LKW Fahrers bestätigen, wertete das Gericht die Aussagen des Herren als glaubwürdig, obwohl…:

„Politik – Verwaltungs- Justizkomplex bewirkt hohe Geldstrafe gegen Martin Poettgen“ weiterlesen

Meinung: Ersatzkindergarten-Bau auf Wiese Am Kuhlenkamp oder auf Containerdorf-Gelände

Hierzu ist unsere Meinung recht eindeutig: Ziel der Bürgerinitiative war und ist es heute, die Sportplatz-Situation als Naherholungsgebiet bis Ende 2018 – so wie es im Bauantrag steht – wiederhergestellt zu sehen und den Anliegern sowie allen anderen Bürgern diese Erholungs-, Spiel- und Sportfläche zurückzugeben.  „Meinung: Ersatzkindergarten-Bau auf Wiese Am Kuhlenkamp oder auf Containerdorf-Gelände“ weiterlesen

Polternder „Hilfswilliger“ beleidigt

Am Dienstag 4.4.2017 befuhr gegen 18:09 Uhr ein weißer VW Touareg oder Tiguan mit Bochumer Kennzeichen den Fußweg in die Grünanlage, als Martin Poettgen grade mit Besuchern eine Ortsbesichtigung Am Kuhlenkamp durchführte. Der Fahrer setzte wohl eine Person am Dorf ab und fuhr sogleich mit überhöhter Geschwindigkeit über den Fußweg in Richtung Straße, den bei dem schönen Wetter schon den ganzen Tag über…

„Polternder „Hilfswilliger“ beleidigt“ weiterlesen