Befragung zur Zukunft der früheren Sportplatzfläche nach Rückbau der Containeranlage

Hiermit möchten die BAK einen aktiven Beitrag zur zukünftigen Gestaltung der Fläche leisten. Engagierte Bürger sollen Ihre Meinung hier zum Ausdruck bringen können.

Was soll nach dem Rückbau der Container-Wohnanlage mit der früheren Sportplatzfläche Am Kuhlenkamp geschehen?
Reload

Zeichen aus Bild eingeben

Die BAK wird diese Ergebniss an die Stadt Bochum herantragen und damit nach Möglichkeit dem auf dieser Weise zum Ausdruck gebrachten Bürgerwillen Nachdruck verleihen.

Öffentlich-rechtliche Verschwendung von Steuergeldern da, wo es nicht so drauf ankommt…

Seit Frühjahr 2016 wird der Weg zum früheren Sportplatz beleuchtet. Während die Ausleuchtungszeiten der normalen öffentlichen Strassen und Wege – auch für Kinder auf Schulwegen – immer kürzer werden (weil die Stadt Bochum ja unter chronischem Geldmangel leidet) wird der Weg zum Containerdorf (und das Dorf selbst) auch dann schon bzw. noch beleuchtet, wenn es schon taghell ist.

Seit über 20 Monaten: Weg-Beleuchtung auch, wenn es schon taghell ist.
Seit über 20 Monaten: Weg-Beleuchtung auch dann noch, wenn es schon taghell ist.

„Öffentlich-rechtliche Verschwendung von Steuergeldern da, wo es nicht so drauf ankommt…“ weiterlesen

Kurzbericht zur der Bezirksvertretungssitzung Mi. 31.01.2018 zum Thema Schließung & Rückbau Container-Wohnanlage Am Kuhlenkamp 35

Die BAK war am 31.1.2018 mit drei Vertretern bei der Bezirksvertretungssitzung als Zuschauer anwesend.
Brigitte Giese, Andreas Wotenick und Martin Poettgen konnten, nach der umfänglichen Diskussion & Behandlung vieler andere Themen, aus dem Munde des Bezirksbürgermeisters Marc Gräf unter Tagesordnungspunkt 5.9  die kurze Mitteilung empfangen, dass Anfang April 2018 eine Informationsveranstaltung  für Bürgern geplant sei.

„Kurzbericht zur der Bezirksvertretungssitzung Mi. 31.01.2018 zum Thema Schließung & Rückbau Container-Wohnanlage Am Kuhlenkamp 35“ weiterlesen

Der Naturschutzbeirat fordert Verwaltung zur Prüfung fläschenschonenderer Alternativen für den Ersatz-Kita Bau auf

In Ihrer Situng vom 21.1.2018 gibt der Naturschutzbeirat folgendes zu Protokoll:

Auszug des Protokolls der Naturbeiratsitzung 21.1.2018
Auszug des Protokolls der Naturbeiratsitzung 21.1.2018

Es sei darauf verwiesen, dass eine Unterbringung der Ersatz-Kita auf dem derzeitigen Containerdorf-Gelände (früherer Sportplatz)  von der BAK aus den hier beschriebenen Gründen abgelehnt wird.

Bezirksvertretungssitzung Mi. 31.01.2018 – u.a. zum Thema Schließung & Rückbau Container-Wohnanlage Am Kuhlenkamp 35

Die Container-Wohnanlage Am Kuhlenkamp 35 soll am 31.Mai 2018 geschlossen werden. Danach soll die gesamte Anlage angeblich zurückgebaut werden. Am Mittwoch, 31.Januar 2018, berät dazu die Bezirksvertretung  ab 15:30 Uhr im  Sitzungssaal Verwaltungsstelle Weitmar, Hattinger Str. 389, 44795 Bochum.

„Bezirksvertretungssitzung Mi. 31.01.2018 – u.a. zum Thema Schließung & Rückbau Container-Wohnanlage Am Kuhlenkamp 35“ weiterlesen

12.12.2017: Am Kuhlenklamp rollen wieder die Bagger über den Fußweg und weitere alte Bäume müssen dem Diktat des SPD Regimes weichen…

Schwerlastfahrzeuge auf Fussweg Am Kuhlenkamp
Schwerlastfahrzeuge auf Fussweg Am Kuhlenkamp

Es geht wieder los Am Kuhlenkamp: 12 T schwere Kettenfahrzeuge rollen über den Fußweg (= Weg unserer Kinder zu den Kindergärten und Schulen). Noch vor wenigen Wochen sagte uns die Stadt Bochum zu, dass der Abtransport der Wohn-Container im Frühjahr 2018 über die wieder einzurichtende Baustraße im Westen der früheren Grünanlage abgewickelt werden soll.

„12.12.2017: Am Kuhlenklamp rollen wieder die Bagger über den Fußweg und weitere alte Bäume müssen dem Diktat des SPD Regimes weichen…“ weiterlesen

8.11.17: Haarsträubender Bericht WAZ: Das Rechnungsprüfungsamt kritisiert die Vergabepraxis des Sozialamtes Bochum bei der Flüchtlingsbetreuung. Die Stadt kommt das teuer zu stehen.

Aktueller Pressebericht WAZ: https://www.waz.de/staedte/bochum/rechnungspruefer-listen-schwere-fehler-im-sozialamt-bochum-auf-id212472255.html

Die freundliche Frau Angerer (die Grünen) hat sich ja auch bei der Anlage Am Kuhlenkamp besonders durch Aussagen ausgezeichnet, deren Wahrheitsgehalt gegen „0“ gehen.


14.11.2017: Jürgen B. machte uns per Mail auf einen Leserbrief aufmerksam, den die WAZ zu dem Thema abgedruckt hatte:

„8.11.17: Haarsträubender Bericht WAZ: Das Rechnungsprüfungsamt kritisiert die Vergabepraxis des Sozialamtes Bochum bei der Flüchtlingsbetreuung. Die Stadt kommt das teuer zu stehen.“ weiterlesen

7.11.17: Beginn der Vorarbeiten zur Errichtung des Ersatzkindergartens Am Kuhlkenkamp

Offensichtlich haben die Vorarbeiten zur Errichtung des Ersatzkindergartens Am Kuhlenkamp heute am 7.11.17 begonnen.

Erste Anzeichen des nahenden Baubeginns Am Kuhlenkamp
Erste Anzeichen des nahenden Baubeginns Am Kuhlenkamp

„7.11.17: Beginn der Vorarbeiten zur Errichtung des Ersatzkindergartens Am Kuhlkenkamp“ weiterlesen